Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Leumund

Ein Dichter sagt zum Löwen “Leu”.
In Kreuzworträtseln rät man das.
Das Wörtchen “Mund” scheint aber scheu,
unpassend höflich, viel zu blass.

Ein echter Löwe hat ein Maul,
und in dem Maul recht scharfe Zähne.
Der Löwenmann liegt oftmals faul,
doch majestätisch seine Mähne.

Und reißt er gar sein Maul noch auf,
kann man ihn weithin brüllen hören.
Der Wüstenkönig hat’s halt drauf.
Man kommt nicht dichter, will nicht stören.

Respekt wird deutlich ihm gezollt.
Keiner weckt leichthin seine Wut,
wenn’s tief im Löwenmaule grollt.
Dafür ist dann der Leumund gut.

Werbung

Aus meinem Buch:

Ich sehe die Welt durch meine Dichtbrille, wobei mir manches ungereimt vorkommt. Meine Gedichte sollte man in homöopathischen Dosen genießen. Es empfiehlt sich, sie auch mehrfach zu lesen. Ich denke mir ja auch mehr dabei.

Autorin: Anne Reimerdes
mit Illustrationen von: Marion Koslowski
Taschenbuch: 62 Seiten
ISBN-13: 978-1537180762
Erschienen: 19. August 2016

Gedicht teilen: