Gästebuchgedichte 5

Ein Gastmahl ist schon selbst ein Fest,
bei dem man es sich schmecken lässt.
Wenn noch dazu, frisch angeregt,
im Plauderton man sich bewegt,
wird das Ereignis abgerundet.
Es hat ge-augt, ge-ohrt, ge-mundet!

Werbung

Aus meinem Buch:

Weitere Gedichte zu Natur und Menschlichem. Fotos regen an zu teilweise überraschenden Gedanken und Pointen. Das Gedichtbüchlein in die Hand zu nehmen ist einfach praktisch. Man stöbert nach Lust und Laune, oder findet sogar konkrete Hilfe, zum Beispiel für Gästebuch Eintragungen.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 66 Seiten
ISBN-13: 978-1541218000
Erschienen: 29. Dezember 2016

Gedicht teilen: