Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Trost-los-Pflaster

Ein Pflaster gegen Schmerz zum Trost
soll möglichst gut ablenken.
Als hätte man sein Glück gelost
sollte es Freude schenken.

Ich stelle mir was Buntes vor,
oder auch Schokolade,
‘ne Melodie sofort ins Ohr,
Umarmung wär nicht schade.

Doch Pflaster sollen nur bedecken,
sehn meistens traurig aus.
Wenn wir doch selbst die Wunden lecken,
lernen wir mehr daraus.

Werbung

Aus meinem Buch:

Wieder sind es Fotos, bearbeitet und unbearbeitet, und Aquarelle, die mich zu Gedichten inspirieren. Dabei sind es teils zeitlose Themen, teils aktuelle zum Zeitpunkt der Corona-Pandemie 2020. Und immer wieder fasziniert die Natur, nicht nur die des Menschen.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 71 Seiten
ISBN-13: 979-8637495153
Erschienen: 15. April 2020

Gedicht teilen: