Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Kaiserkrone

Es trägt der Kaiser seine Krone,
wenn er noch wirklich eine hat,
und sich das schwere Tragen lohne,
in Amtsgeschäften für den Staat.

In hochgesicherten Vitrinen
werden sonst Kronen mit Juwelen,
die heute kaum als Kopfschmuck dienen,
bewahrt, dass Diebe sie nicht stehlen.

Frei blühen diese Kaiserkronen,
aus botanischen Familien.
Das Rauben würde sich nicht lohnen,
es gibt zu viele solcher Lilien.

Werbung

Aus meinem Buch:

Wieder sind es Fotos, bearbeitet und unbearbeitet, und Aquarelle, die mich zu Gedichten inspirieren. Dabei sind es teils zeitlose Themen, teils aktuelle zum Zeitpunkt der Corona-Pandemie 2020. Und immer wieder fasziniert die Natur, nicht nur die des Menschen.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 71 Seiten
ISBN-13: 979-8637495153
Erschienen: 15. April 2020

Gedicht teilen: