Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Selbst

Manchmal fühl ich mich verloren und allein,
auch inmitten einer Menschenmenge.
Mir scheint, als würde ich ganz anders sein
als um mich her das eilige Gedränge.

Wo liegt das Ziel, das ich versuche zu erreichen?
Wie weit bin ich durch Zufälle bestimmt?
Muss Selbstwert allgemeinen Zielen weichen,
wenn man auf die Gesellschaft Rücksicht nimmt?

Mit Selbstbewusstsein seh ich mein Bestreben,
eigene Vorstellungen voranzubringen,
will glücklich und zufrieden sein mit meinem Leben,
und hoffe fest, es wird mir auch gelingen.

Werbung

Aus meinem Buch:

Natur und Mensch in Zeiten von Corona. Fotos und Aquarelle werden zum Anlass genommen, sich zu Gedichten über das Zeitgeschehen inspirieren zu lassen. Die kurzen Gedichte fassen dabei jeweils ein Thema knapp zusammen. Humor ist durchaus angebracht. Und ein bisschen verrückt darf man sein.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 69 Seiten
ISBN-13: 979-8701530193
Erschienen: 28. Januar 2021

Gedicht teilen: