Ein milder Winter

Auch die Bäume hier im Norden
sind auf Winter eingestellt:
Blätter sind erst bunt geworden,
bis das Laub zu Boden fällt.

Der Winterkälte bieten Äste
wenig Angriffsfläche nun,
aber Platz für Vogelgäste,
um sich darauf auszuruhn.

Können sie dort Nahrung finden,
kommen sie gern zu Besuch.
Mancher Made unter Rinden
sind sie allerdings ein Fluch.

Werbung

Aus meinem Buch:

Natur und Mensch in Zeiten von Corona. Fotos und Aquarelle werden zum Anlass genommen, sich zu Gedichten über das Zeitgeschehen inspirieren zu lassen. Die kurzen Gedichte fassen dabei jeweils ein Thema knapp zusammen. Humor ist durchaus angebracht. Und ein bisschen verrückt darf man sein.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 69 Seiten
ISBN-13: 979-8701530193
Erschienen: 28. Januar 2021

Gedicht teilen: