Nicht ganz klar

Mit Logik sucht man zu erklären,
wie Verbindungen bestehen.
Nach Ursachen, die logisch wären,
kann man eine Wirkung sehen.

Im kleinen Rahmen wird dies gelten.
Komplexer greifen Wirkgefüge
vieler Faktoren ein in Welten,
wo nur ein Bruchteil uns genüge.

So wird halt manches nie ganz klar,
auch wenn wir meinen, es zu kennen.
Vielleicht ist’s morgen nicht mehr wahr.
Dann müssen wir uns davon trennen.

Werbung

Aus meinem Buch:

Natur und Mensch in Zeiten von Corona. Fotos und Aquarelle werden zum Anlass genommen, sich zu Gedichten über das Zeitgeschehen inspirieren zu lassen. Die kurzen Gedichte fassen dabei jeweils ein Thema knapp zusammen. Humor ist durchaus angebracht. Und ein bisschen verrückt darf man sein.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 69 Seiten
ISBN-13: 979-8701530193
Erschienen: 28. Januar 2021

Gedicht teilen: