Ausgetragen

Irgendwann ist so ein Schuh
doch endgültig ausgetragen.
Man gönnt ihm dann die letzte Ruh
vielleicht zum Wohlbehagen.

Denn die Erde mit den Pflanzen
bietet ein ganz andres Leben.
Mikroben kommen nun ins Tanzen,
ohne einen Fuß zu heben.

Was dem Schuh einst so beschwerlich,
das Bewegen mit Gewicht,
ehren Menschen, sind sie ehrlich,
an den meisten Tagen nicht.

Werbung

Aus meinem Buch:

Gedichte zu ausgewählten Bildern: über Natur und Menschen, und wie sie sich verhalten. Kritische Auseinandersetzung mit aktuellen Themen.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 67 Seiten
ISBN-13: 978-1796655865
Erschienen: 11. Februar 2019

Gedicht teilen: