Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Zecken

Wir Menschen sind so arrogant
und fragen nach dem Nutzen
von allem was uns schon bekannt,
und dem, vor dem wir stutzen.

Was uns nicht nützt, ist Ungetier,
zum Beispiel eine Zecke.
Doch kann die Zecke nichts dafür,
dass sie uns nicht zum Zwecke.

Sie lebt, so gut sie eben kann,
und dafür braucht sie Blut,
das sie warm einsaugt, und sie dann
lang leben kann und gut.

Werbung

Aus meinem Buch:

Alltagsgedichte im einundzwanzigsten Jahrhundert. Von Natur bis Klima, zum Menschen und zurück.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 70 Seiten
ISBN-13: 978-1689731911
Erschienen: 31. August 2019

Gedicht teilen: