Verschnitten

Normalerweise kennt man als “verschnitten”
Getränke, denen etwas zugesetzt.
Hier haben nur Bildreste gelitten,
doch waren sie schon vorher bös zerfetzt.

Mit scharfer Schere und ein wenig Kleister
und, zugegeben, etwas Fantasie,
entstehen so aus Stücken von ‘nem Meister
Verschnitte, die so bunt wie vorher nie.

Nicht festgelegt in ganz konkreten Teilen
und Themen, die Betrachtern gut gefallen,
bleiben doch Wolken, die vorübereilen
oder sich irgendwie zusammenballen.

Werbung

Aus meinem Buch:

Poesie inspiriert von Bildern. So ist es ein Vergnügen, jede Seite zu genießen. Die Themen variieren von ernsthaften Umweltthemen bis hin zur Menschheit, die mit einem Sinn für Humor gesehen wird. Sie sind jedoch zum Zeitpunkt der Veröffentlichung äußerst aktuell.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 68 Seiten
ISBN-13: 978-1986585743
Erschienen: 17. März 2018

Gedicht teilen: