Unregelmäßig

Bist du pedantisch, unterliegst du starren Zwängen,
die du dir oftmals selber auferlegst.
Sie können dich in der Entfaltung dann einengen,
bis du von selbst Veränderung erwägst.

Auch die Natur kennt Regeln und Gesetze,
doch bricht sie immer wieder unerwartet aus.
Und diese Möglichkeiten sind die Schätze,
aus denen Leben sprießt in Saus und Braus.

Von selbst gestutzt wird Überschwang natürlich
durch alles was sich nebenher entwickelt.
So bleibt die Ordnung wie von selbst gebührlich
in ihren Schranken. Manchmal nur gestückelt.

Werbung

Aus meinem Buch:

Poesie, Gedanken über die großen Themen unserer Zeit: die Natur und was wir ihr antun. Bunte Bilder illustrieren und verschönern nicht die Situation, sondern die Gedichte. Einige nicht so ernsthafte versuchen, den Sinn für Humor aufrechtzuerhalten, den wir heute zeigen müssen.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 68 Seiten
ISBN-13: 978-1983837180
Erschienen: 19. Januar 2018

Gedicht teilen: