Selbst ständig

Der Mensch von heute lebt modern.
Technologie bestimmt das Leben.
Ein Smartphone in der Hand hat gern
wer den Mensch von Welt will geben.

Man ist verbunden durch die Links,
man “like”t und “dislike”t was man sah.
Doch übersieht man allerdings
was direkt nebenan geschah.

Das Selbst im Zentrum seiner Welt
im Bild für andre festzuhalten,
man selbst das Phone in Händen hält
zum eignen Postkartengestalten.

Nun stellt sich mir die bange Frage,
was, wenn ein Stromausfall global
uns Menschen bringt in Urzeit Lage?
Leben wir dann wie früher mal?

Werbung

Aus meinem Buch:

Poesie, Gedanken über die großen Themen unserer Zeit: die Natur und was wir ihr antun. Bunte Bilder illustrieren und verschönern nicht die Situation, sondern die Gedichte. Einige nicht so ernsthafte versuchen, den Sinn für Humor aufrechtzuerhalten, den wir heute zeigen müssen.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 68 Seiten
ISBN-13: 978-1983837180
Erschienen: 19. Januar 2018

Gedicht teilen: