Unkenrufe

Wenn Unken ihresgleiches rufen,
tönt es bestenfalls zurück
in den gleichen trüben Stufen
aus den Tiefen ohne Glück.

Optimisten wollen freilich
solche Töne überhören.
Das, natürlich, ist verzeihlich,
Unkenrufe können stören.

Man soll sie als das erkennen,
was sie eigentlich nur sind:
nicht ein Unglück zu benennen,
vergessen besser ganz geschwind.

Werbung

Aus meinem Buch:

Gedichte zu ausgewählten Bildern: über Natur und Menschen, und wie sie sich verhalten. Kritische Auseinandersetzung mit aktuellen Themen.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 67 Seiten
ISBN-13: 978-1796655865
Erschienen: 11. Februar 2019

Gedicht teilen: