Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Versteckte Kamera

Wurden früher Kameras in Maßen
mit Erlaubnis der Betroff’nen eingesetzt,
wird man heute ständig auf den Straßen
unfreiwillig objektiv gehetzt.

Dabei wird der Wert des Subjekts kleiner,
oftmals seiner Würde auch beraubt.
Immer dreister und brutal gemeiner
wird man Mobbingopfer, als man glaubt.

Keineswegs versteckt, blitzschnell gezückt,
können Handys nützen und auch schaden.
Scheinbar spielt die Wertewelt verrückt,
ethische Bedenken gehen baden.

Werbung

Aus meinem Buch:

Gedichte zu ausgewählten Bildern: über Natur und Menschen, und wie sie sich verhalten. Kritische Auseinandersetzung mit aktuellen Themen.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 67 Seiten
ISBN-13: 978-1796655865
Erschienen: 11. Februar 2019

Gedicht teilen: