Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

So einfach

So einfach kann ein Möbel sein:
ein Brett mit ein paar Schrauben.
Die könnte man, wär man gemein,
von Baustellen abstauben.

Es wär natürlich völlig klar,
dass man vorm Nehmen fragte,
weil es sonst einfach Diebstahl war,
was der Bauherr beklagte.

Nun kann man ohne Scham und Scheu
das an den Nagel hängen,
was schon zu alt ist oder neu
an Dingen, die sonst drängen.

Werbung

Aus meinem Buch:

Alltagsgedichte im einundzwanzigsten Jahrhundert. Von Natur bis Klima, zum Menschen und zurück.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 70 Seiten
ISBN-13: 978-1689731911
Erschienen: 31. August 2019

Gedicht teilen: