Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Seekrank

Ein Wellenberg, ein Wellental
entsteht nur temporär,
das Auf und Ab jedoch real
und unentwegt im Meer.

Dein Tastsinn sagt, du stehst bequem
und sicher auf den Planken.
Dem Gleichgewicht nicht angenehm
fängt alles an zu schwanken.

Solider Boden wär normal.
Geschüttelt und gerollt
ist deinem Magen nicht egal,
Seekrankheit ungewollt.

Werbung

Aus meinem Buch:

Bilder bewirken Gedanken im Kopf, die ich gern in kurze Reime fasse. Ein Bild – ein Gedanke, auch wenn doppeldeutig bisweilen. Es geht um Gesellschaft im Hier und Jetzt, und damit um den Umgang mit der Natur und mit den Mitmenschen.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 69 Seiten
ISBN-13: 979-8774052608
Erschienen: 26. November 2021

Gedicht teilen: