Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Abgezweigt

Wird etwas für dich abgezweigt,
bist du durchaus nicht abgeneigt,
von Gebergunst zu profitieren,
und sei’s nur, dich zu profilieren.

Als Spross von einem alten Stamm
glänzt du mit deinem Autogramm.
Nicht unbedingt von einem Thron
bestimmst du and’rer Leute Lohn.

Bist du jedoch der Arbeitnehmer,
gestaltet es sich unbequemer.
Dann musst du sehen, wo du bleibst,
und was du kannst, und was du treibst.

Werbung

Aus meinem Buch:

Bilder bewirken Gedanken im Kopf, die ich gern in kurze Reime fasse. Ein Bild – ein Gedanke, auch wenn doppeldeutig bisweilen. Es geht um Gesellschaft im Hier und Jetzt, und damit um den Umgang mit der Natur und mit den Mitmenschen.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 69 Seiten
ISBN-13: 979-8774052608
Erschienen: 26. November 2021

Gedicht teilen: