Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Hoher Druck

Ein Schuh, der eine Stelle drückt,
macht auf die Dauer dich verrückt.
Ein winzig kleiner Druck genügt,
der Dauerschmerz hinzugefügt.

Ein solcher Schmerz kann sich entfalten,
ist eigentlich nicht auszuhalten.
Wie steter Tropfen auf den Stein
unterhöhlt dich große Pein.

Ein großer Druck, den man erlebt,
schockiert, doch ist man gleich bestrebt,
sich dem Schrecken zu entziehen.
Drückendem Schuh kannst du nicht fliehen.

Werbung

Aus meinem Buch:

Bilder bewirken Gedanken im Kopf, die ich gern in kurze Reime fasse. Ein Bild – ein Gedanke, auch wenn doppeldeutig bisweilen. Es geht um Gesellschaft im Hier und Jetzt, und damit um den Umgang mit der Natur und mit den Mitmenschen.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 69 Seiten
ISBN-13: 979-8774052608
Erschienen: 26. November 2021

Gedicht teilen: