Rezyklieren

Wie Phönix aus der Asche steigt,
streckt sich der zarte Pilz jetzt neu.
Aus tiefen Fäden, die verzweigt,
wird Stiel und Hut mittels der Streu.

Den Kreislauf der Natur im Sinn
versuchen wir zu rezyklieren.
Doch suchen wir dabei Gewinn
bei jedem Schritt zu maximieren.

Gewinne, die so abgezweigt,
werden dem Kreislauf weggenommen,
so dass das Defizit stark steigt.
Die Rechnung werden wir bekommen.

Werbung

Aus meinem Buch:

Natur und Mensch in Zeiten von Corona. Fotos und Aquarelle werden zum Anlass genommen, sich zu Gedichten über das Zeitgeschehen inspirieren zu lassen. Die kurzen Gedichte fassen dabei jeweils ein Thema knapp zusammen. Humor ist durchaus angebracht. Und ein bisschen verrückt darf man sein.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 69 Seiten
ISBN-13: 979-8701530193
Erschienen: 28. Januar 2021

Gedicht teilen: