Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Relativ

Man kann die Wurst vom Grill kaum fassen.
Viel länger dürfte sie nicht sein.
Ins Brötchen könnte sie nicht passen,
ist es auch nicht besonders klein.

Relativ häufig misst die Wurst,
um die es geht, kürzeren Spann.
Es kommt halt auf den Tatendurst,
den du verspürst, besonders an.

Die Perspektive zeigt mal wieder,
Verhältnisse sind relativ.
Was manchem eher brav und bieder
erscheint dem Kühnen einfach schief.

Doch in den meisten Lebenslagen
geht es zum Glück um Würste nicht.
Du kannst dein Leben ohne wagen.
Das was du tust, das hat Gewicht.

Werbung

Aus meinem Buch:

Gedichte, von Bildern inspiriert, die mögliche und unmögliche Themen ansprechen. Skurril halt.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 68 Seiten
ISBN-13: 978-1537487311
Erschienen: 20. September 2016

Gedicht teilen: