Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Platz für die Sonne!

Das Schöne an einem Blick aufs Meer
ist die schier unbegrenzte Weite.
So kommt die Sonne groß daher
und erstreckt sich so weit wie die Breite.

Hier siehst du, wie die Sonnenstrahlen
den ganzen Globus freundlich streifen.
Im Kopf kann man’s kaum schöner malen,
das Herz geht auf, es zu begreifen.

Wolken am Himmel, wild von Winden,
werden gefärbt vom Sonnenlicht.
Die Kraft der Sonne einzubinden
gelingt dem Maler Schicht um Schicht.

Im Meer kann sich der Feuerball
gespiegelt sehen lassen.
Er schickt die Strahlen aus dem All,
als könnten wir sie fassen.

Werbung

Aus meinem Buch:

Gedichte vom Segeln geprägt, aber auch für Landratten von Wert. Und wieder einmal wird eine große Spanne menschlicher Tätigkeit erfasst und in knappe, prägnante Form gebracht. Die Besonderheit besteht im impulsgebenden Bild, das zu einer Aussage beflügelt. Die Gedichte nutzen verschiedene Reimformen, und das Versmaß ist so unterschiedlich wie wir Menschen.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 68 Seiten
ISBN-13: 978-1543167276
Erschienen: 24. Februar 2017

Gedicht teilen: