Perlen

Perlen auf der Unterseite
dieses Weinblatts machen klar,
dass eine Wachsschicht auf der Spreite
vorher nicht zu sehen war.

Jetzt möchtest du natürlich wissen,
ob die Oberseite auch
vor Unwettern mit Regengüssen
‘ne Wachsschicht hat zum Schutzgebrauch.

Das hat sie, und man kann es testen,
wenn man mit Kanne Regen spielt.
Man dreht das Blatt dann um am besten,
zu sehen, ob das Wachs auch hielt.

Eine Pflanze nimmt das Wasser
nämlich über Wurzeln auf.
Also perlt am Blatt es nasser
einfach ab und bleibt nicht drauf.

Werbung

Aus meinem Buch:

Weitere Gedichte zu Natur und Menschlichem. Fotos regen an zu teilweise überraschenden Gedanken und Pointen. Das Gedichtbüchlein in die Hand zu nehmen ist einfach praktisch. Man stöbert nach Lust und Laune, oder findet sogar konkrete Hilfe, zum Beispiel für Gästebuch Eintragungen.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 66 Seiten
ISBN-13: 978-1541218000
Erschienen: 29. Dezember 2016

Gedicht teilen: