Nomen est Omen

Nicht immer muss der Name halten,
was er zu versprechen scheint.
Hier lässt man lieber Nachsicht walten,
wenn man es zu verstehen scheint.

Obwohl die Vorfahren womöglich
als Pferdemetzger tätig waren,
ist dies heute kaum einträglich.
Man muss zu einem sehr weit fahren.

Der Schimmel auf dem Essen freilich
wär als Markenname Schund.
Er ist nicht einfach unerfreulich,
sondern schlichtweg ungesund.

Werbung

Aus meinem Buch:

Viele Fotos inspirieren mich zu Gedichten, deren Aussagen allgemeingültig sind, oder? Das Klima und die Gesellschaft sind zwei Themen ein- und derselben Medaille. Wie wir in den Wald hineinrufen, so schallt es zurück. Das Echo müssen wir ertragen können.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 70 Seiten
ISBN-13: 978-1696385138
Erschienen: 29. September 2019

Gedicht teilen: