Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Morgenfahrt

Auf einem Schiff, auf einem Fluss,
in frühem Morgennebel
ist Zeitempfinden ein Genuss,
Termine keine Knebel.

Beschaulich zieht das Land vorbei,
Sonnenlicht färbt den Himmel,
der Alltag ist mir einerlei
sowie Menschengewimmel.

Nur ein leises Brummen stört
die Ruhe früh am Morgen.
Doch ohne Motor, den man hört,
hätt’ ich jetzt andre Sorgen.

Werbung

Aus meinem Buch:

Poesie, Gedanken über die großen Themen unserer Zeit: die Natur und was wir ihr antun. Bunte Bilder illustrieren und verschönern nicht die Situation, sondern die Gedichte. Einige nicht so ernsthafte versuchen, den Sinn für Humor aufrechtzuerhalten, den wir heute zeigen müssen.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 68 Seiten
ISBN-13: 978-1983837180
Erschienen: 19. Januar 2018

Gedicht teilen: