Kreise um die Sonne

Ein alter Streit ist endlich aufgeklärt:
die Sonne ist der Mittelpunkt der Kreise.
Und dieses Weltbild hat sich auch bewährt,
die Menschen sind halt heute klug und weise.

Und während wir nun um die Sonne eiern,
den Mond noch im Gepäck mit seinen Massen,
drückt doch das Licht mitunter eher bleiern,
dass wir uns optisch gern verführen lassen.

Jedermann meint, er sei gewiss das Zentrum
der ganzen Welt, die sich nur um ihn dreht.
Doch schauen wir uns nur einen Moment um,
erkennen wir, wie schief dies Weltbild steht.

Werbung

Aus meinem Buch:

Aus all den vorherigen Büchern habe ich einige Gedichte ausgewählt, die mir am besten gefallen haben. Das schien mir eine gute Idee zu sein, denn als Geschenk an alle meine Freunde gibt das Buch einen Überblick über meine Vorstellung von Mensch und Natur und deren gegenseitige Abhängigkeit.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 80 Seiten
ISBN-13: 978-1986663533
Erschienen: 20. März 2018

Gedicht teilen: