Riesenrad

Ein Riesenrad ist nichts für Riesen,
aber ein Rad ist’s allemal.
Nicht radfahren kann man mit diesen,
denn dazu fehlt schlicht das Pedal.

Das Gute ist, es können viele
auf einmal mit, denn die Abteile
erfassen Leute, die zum Ziele
die schöne Aussicht – nicht die Eile.

Zum Glück wurde das Rad erfunden,
das sich um eine Achse dreht.
So läuft es gut geschmiert die Runden
um Runden, bis es einmal steht.

Und selbst ein Rennrad hat mal Pause,
steht unbenutzt und still zu Hause.

Werbung

Aus meinem Buch:

Aus all den vorherigen Büchern habe ich einige Gedichte ausgewählt, die mir am besten gefallen haben. Das schien mir eine gute Idee zu sein, denn als Geschenk an alle meine Freunde gibt das Buch einen Überblick über meine Vorstellung von Mensch und Natur und deren gegenseitige Abhängigkeit.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 80 Seiten
ISBN-13: 978-1986663533
Erschienen: 20. März 2018

Gedicht teilen: