Irgendwie gemütlich

Stell dir vor, du wolltest sitzen
und Füße kühlen in den Teichen,
müde vom Laufen und vom Schwitzen,
dann würden diese Hocker reichen.

Doch leider locken sie von weitem,
am andern Ufer von den Teichen,
getrennt von Wasser, tiefem, breitem,
und also nur schwer zu erreichen.

Gemütlich mögen sie aussehen,
doch die Benutzung wär gefährlich.
Sie würden mit dir untergehen,
und das wär blöd. Sein wir doch ehrlich.

Werbung

Aus meinem Buch:

In neuen Gedichten erscheinen kaleidoskopartig Themen unserer Zeit, angeregt durch überraschende Bilder. Mal ernst, mal heiter, jedenfalls zum Nachdenken geeignet.
[Cover von braincolor.de]

Autorin: Anne Reimerdes
Cover-Illustration: Marion Koslowski
Taschenbuch: 71 Seiten
ISBN-13: 978-1090389350
Erschienen: 13. März 2019

Gedicht teilen: