Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Zum alten Eisen

Man will nicht zum alten Eisen gehören.
Dann muss man eben tätig bleiben.
Gebraucht will man werden, aber nicht stören.
Also muss man verstehn, was die Jungen so treiben.

Sie drücken und wischen auf Flächen herum,
und bewegen dabei bunte Bilder.
Der Ton kann an sein oder stumm,
die Bewegung mal ruhig, mal wilder.

Es kann ein Spiel sein für sich allein,
oder verbunden mit aller Welt.
Man macht sich bekannt ganz allgemein,
was, wenn’s gemein ist, dann doch nicht gefällt.

Werbung

Aus meinem Buch:

In neuen Gedichten erscheinen kaleidoskopartig Themen unserer Zeit, angeregt durch überraschende Bilder. Mal ernst, mal heiter, jedenfalls zum Nachdenken geeignet.
[Cover von braincolor.de]

Autorin: Anne Reimerdes
Cover-Illustration: Marion Koslowski
Taschenbuch: 71 Seiten
ISBN-13: 978-1090389350
Erschienen: 13. März 2019

Gedicht teilen: