Idylle

Idyllisch kann die kleinste Ecke werden,
wenn man mit Bedacht die Pflanzen wählt,
deren Blütenduft aus Topf und Erden
nicht die Nase der Allergiker dann quält.

Beim Wort “Idylle” siehst du schon den Fleck Natur,
entweder mit oder auch ohne Tisch und Stühle.
Du willst verweilen, atmen Luft, die pur,
und einfach nachgeben dem Drang deiner Gefühle.

Dekoration kann auch zum Bleiben locken.
Doch gern natürlich und auch nicht zu viel.
Gerade so, dass man sich möchte hocken,
als wäre man an seiner Wünsche Ziel.

Werbung

Aus meinem Buch:

Gedichte, von Bildern inspiriert, die mögliche und unmögliche Themen ansprechen. Skurril halt.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 68 Seiten
ISBN-13: 978-1537487311
Erschienen: 20. September 2016

Gedicht teilen: