Glaskugel

Bisher nur Glas und nicht die Erde,
schöner Planet in Blau.
Doch ob es nicht einmal so werde,
weiß niemand ganz genau.

Die Unkenrufe tönen laut,
sie prophezei’n das Ende.
Nur selten, dass sich jemand traut,
und sagt, es gäb ‘ne Wende.

Die Wende, die global vereint,
wenn alle Menschen sehen,
dass wir, solang die Sonne scheint,
für Klimaschutz einstehen.

Werbung

Aus meinem Buch:

In neuen Gedichten erscheinen kaleidoskopartig Themen unserer Zeit, angeregt durch überraschende Bilder. Mal ernst, mal heiter, jedenfalls zum Nachdenken geeignet.
[Cover von braincolor.de]

Autorin: Anne Reimerdes
Cover-Illustration: Marion Koslowski
Taschenbuch: 71 Seiten
ISBN-13: 978-1090389350
Erschienen: 13. März 2019

Gedicht teilen: