Ein Weizenfeld

Ein Weizenfeld vor ein paar Jahren
erbrachte dicht gedrängte Ähren.
Doch wo Weizenfelder waren,
will man heute Mais vermehren.

Die Maispflanze bringt Energie
von der Sonne gleich ins Haus.
Doch verbrennen muss man sie,
sonst nutzt man nicht alles aus.

Schön, dass wir so Wärme machen,
doch der Nachteil wird vorwiegen,
weil wir durch verkehrte Sachen
letztlich doch die Rechnung kriegen.

Werbung

Aus meinem Buch:

Ausgesuchte Bilder, teils Fotos, teils Gemälde, regen zu einem Gedicht an. Die Themen rangieren von Natur und Umwelt zu gesellschaftlichen Beziehungen. Sie sind kritisch, humorvoll und nachdenklich.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 62 Seiten
ISBN-13: 978-1793383624
Erschienen: 10. Januar 2019

Gedicht teilen: