Alle Vögel sind schon da

Alle Vögel sind schon da,
doch nie wirklich alle.
Wie der Fotograf hier sah,
saß Häschen in der Falle.

Es lockte wohl das frische Gras,
so naschte es ein Quentchen,
und wie es so unschuldig aß,
staunte da das Entchen.

Die Entchen schwammen sonst auf See
paddelten mit den Füßen,
mit den Schwänzchen in die Höh,
den neuen Tag zu grüßen.

Werbung

Aus meinem Buch:

Gedichte zu ausgewählten Bildern: über Natur und Menschen, und wie sie sich verhalten. Kritische Auseinandersetzung mit aktuellen Themen.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 67 Seiten
ISBN-13: 978-1796655865
Erschienen: 11. Februar 2019

Gedicht teilen: