Vernagelt

Nägel nur aus Holz sind Bolzen,
die das Holz mit Holz verholzen.
In Rostrot angemalt zum Schein:
so könnten Nägelköpfe sein.

Ist unser Kopf einmal vernagelt,
die Laune obendrein verhagelt,
glaubt man schier, er sei aus Holz,
denkt sich aber: “Ach, was soll’s?”

Ganz vernagelt ohne Sicht
bleibt das beste Brett doch nicht.
Mit der Zeit entstehen Spalten.
Nur die Nägel müssen halten.

Werbung

Aus meinem Buch:

Bilder, die zum Dichten inspirieren, sind Schuld an meiner Kreativität. Meine Gedanken zu Natur, Umwelt und Gesellschaft purzeln bunt gemischt über die Seiten. Viele aktuelle Themen sind natürlich dabei. Es lohnt sich, im Buch zu Blättern – immer mal wieder. Mehr als ein oder zwei Gedichte auf einmal sind nicht gesundheitsförderlich.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 69 Seiten
ISBN-13: 978-1671238824
Erschienen: 3. Dezember 2019

Gedicht teilen: