Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Schilfgürtel

Das Schilf, ein Gras, wächst hoch hinaus,
wenn man es wachsen lässt.
Es breitet sich auch seitlich aus,
wenn das Gebiet vernässt.

Das Wurzelwerk schiebt immer wieder
neue Sprosse über’n See.
Die sind nicht hölzern, wie in Liedern,
und tun dem Paddler auch nicht weh.

In kurzer Zeit kann so entstehen
ein breiter Gürtel uferseits.
Steckst du darin, kannst du nichts sehen
als Halm an Halm, wie Wald bereits.

Dieses Schilf bietet Verstecke
für manche Vögel ganz speziell,
ist sicherer als eine Hecke,
denn Räuber finden sie nicht schnell.

Werbung

Aus meinem Buch:

Gedichte zu verschiedensten Situationen des Menschen in seiner Umgebung ausgehend von einem Foto. Widerspruch wird gern angenommen. Es ist dies das sechste Gedichtbuch in Folge.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 68 Seiten
ISBN-13: 978-1540721679
Erschienen: 14. Dezember 2016

Gedicht teilen: