Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Nicht glasklar

Es könnte klar sein – ist es nicht.
So vieles bleibt diffus.
Emotionen, die es bricht,
schwingen nur im Blues.

Wir müssen mit Unschärfe leben.
Warum dann kleinlich sein?
Das Ungefähre trifft daneben
und gilt doch allgemein.

Nur manchmal wünscht man sich, es wäre
wissenschaftlich und glasklar.
Doch in unsrer Biosphäre
lebt Wandel wunderbar.

Werbung

Aus meinem Buch:

Angeregt durch Fotos und Bilder sprudeln zeitgenössische Gedanken in kurzen Reimen auf das Papier. Allein anhand der Gedichte könnten nachfolgende Generationen erfahren, was zu meiner Zeit “los” war: gesellschaftlich, politisch, umwelt-technisch.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 70 Seiten
ISBN-13: 979-8491838530
Erschienen: 8. Oktober 2021

Gedicht teilen: