Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Landkärtchen

Landkärtchen sind, wie man sieht, kleine Falter.
Das scheint selbstverständlich, sie sind ja so klein,
nicht wie die großen Landkartengestalter.
Deren Karten sind ohne Falten gemein.

Willst du auf so einer Karte feststellen,
wohin du fahren sollst, und wann abbiegen,
entfaltest du eifrig und suchst nach den Quellen,
um deinen Aufenthaltsort zentral zu kriegen.

Zum Glück hat im Auto das Falten ein Ende.
Das Navigationssystem hat GPS.
Nun faltet der Beifahrer nur noch die Hände.
Der Faltplan hat ausgedient indes.

Wenn Landkärtchen die Flügel falten,
sind sie ganz grau und unscheinbar.
Doch aufgeklappt sieht man Gestalten
wie’s früher auf gefalteten Karten war.

Werbung

Aus meinem Buch:

Gedanken zur Natur, in der der Mensch verwurzelt ist. Das Besondere: ein Foto regt zu allerlei Tiefsinn und auch Blödsinn an. Jeder kann ja entscheiden, was er ernst nehmen will.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 68 Seiten
ISBN-13: 978-1542440714
Erschienen: 12. Januar 2017

Gedicht teilen: