Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Immer an der Wand lang

Du kommst von rechts und siehst das Zeichen:
rechts halten, um stets auszuweichen.
Du fragst dich allerdings, wie man
so eine Treppe nutzen kann.

Dann kommt dir aber die Idee:
wie, wenn ich einmal oben steh
und möchte, weil das Wetter schön,
doch plötzlich dringend baden gehn.

Dann böte sich der Abstieg an,
damit man sicher planschen kann.
Leider wird’s hier verboten sein.
Fiel mir auch eben nur so ein.

Werbung

Aus meinem Buch:

Bilder bewirken Gedanken im Kopf, die ich gern in kurze Reime fasse. Ein Bild – ein Gedanke, auch wenn doppeldeutig bisweilen. Es geht um Gesellschaft im Hier und Jetzt, und damit um den Umgang mit der Natur und mit den Mitmenschen.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 69 Seiten
ISBN-13: 979-8774052608
Erschienen: 26. November 2021

Gedicht teilen: