Hochwasser

Noch ist es nicht so hoch, das Wasser,
dass man den Sinn der Pfähle sieht,
doch würden nicht nur Füße nasser,
wenn man nicht Konsequenzen zieht.

Deutlicher als diese Stangen
können Vorzeichen nicht mahnen.
Ein Pech, wenn wir zu spät anfangen,
den Klimawandel zu erahnen.

Wenn erst die Flut uns überrollt,
heißt’s nur: “Das hab ich nicht gewollt!”

Werbung

Aus meinem Buch:

Kurze Gedichte zu allen ernsten Themen, angeregt durch Fotos und Bilder. Hervorragend geeignet, jeden Tag ein neues zu verdauen.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 68 Seiten
ISBN-13: 978-1718645080
Erschienen: 3. Mai 2018

Gedicht teilen: