Glatt abgesägt

Die Stämme sind glatt abgesägt,
doch halt, wo sind die Äste?
Die haben sich scheint’s fortbewegt
wie abgetrennte Reste.

Nun stellt sich freilich das Problem,
wie soll man sie erreichen?
Normalerweise ganz bequem,
doch nicht in solchen Teichen.

Der Vogel “Säger” ist zwar Schwimmer,
der Mensch, der sägte, nicht.
Das macht die Lage deutlich schlimmer
aus praktikabler Sicht.

Werbung

Aus meinem Buch:

Wieder sind es Fotos, bearbeitet und unbearbeitet, und Aquarelle, die mich zu Gedichten inspirieren. Dabei sind es teils zeitlose Themen, teils aktuelle zum Zeitpunkt der Corona-Pandemie 2020. Und immer wieder fasziniert die Natur, nicht nur die des Menschen.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 71 Seiten
ISBN-13: 979-8637495153
Erschienen: 15. April 2020

Gedicht teilen: