Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Überfluss

Es scheint, uns geht es viel zu gut,
das schafft wohl hier Verdruss.
War es durch bloßen Übermut,
was landete im Fluss?

Dort unter Wasser trägt zum Schmutz
der e-Roller noch bei.
Nun rausgefischt ist er nichts Nutz,
höchstens zu Wehgeschrei.

Versteht man “alles ist im Fluss”
wortwörtlich allgemein,
zeugt das nicht nur von Überfluss,
beschränkt muss man wohl sein.

Werbung

Aus meinem Buch:

Bilder bewirken Gedanken im Kopf, die ich gern in kurze Reime fasse. Ein Bild – ein Gedanke, auch wenn doppeldeutig bisweilen. Es geht um Gesellschaft im Hier und Jetzt, und damit um den Umgang mit der Natur und mit den Mitmenschen.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 69 Seiten
ISBN-13: 979-8774052608
Erschienen: 26. November 2021

Gedicht teilen: