Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Tellerrassel

Jeder kennt die Kellerassel,
doch ist sie unscheinbar und grau.
Und jeder weiß, dass eine Rassel
dient nur unnütz dem Radau.

Es dient zum Essen gern ein Teller,
sei er nun größer oder klein.
Nicht jedes Haus hat einen Keller;
es könnte auch zu feucht drin sein.

Wenn Teller rasseln, sind es viele,
wackelnd gestapelt, und mit Glück
gelangt man damit bis zum Ziele,
oder es fallen ein paar Stück.

Werbung

Aus meinem Buch:

Angeregt durch Fotos und Bilder sprudeln zeitgenössische Gedanken in kurzen Reimen auf das Papier. Allein anhand der Gedichte könnten nachfolgende Generationen erfahren, was zu meiner Zeit “los” war: gesellschaftlich, politisch, umwelt-technisch.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 70 Seiten
ISBN-13: 979-8491838530
Erschienen: 8. Oktober 2021

Gedicht teilen: