Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Freiheit des Künstlers

Ein Löwe hat ‘ne Löwenmähne,
ein Krokodil hat viele Zähne,
ein Frosch ist tatsächlich aalglatt,
doch satt wird auch ein Nimmersatt.

Solche Tiere in der Kunst
leben von des Gönners Gunst.
Sind sie nicht naturgetreu,
war der Künstler halt so frei.

Für den Künstler ist der Lohn
die Fügung in Komposition.
Alles andre ist geschenkt,
vor allem, wer sich was so denkt.

Werbung

Aus meinem Buch:

Angeregt durch Fotos und Bilder sprudeln zeitgenössische Gedanken in kurzen Reimen auf das Papier. Allein anhand der Gedichte könnten nachfolgende Generationen erfahren, was zu meiner Zeit “los” war: gesellschaftlich, politisch, umwelt-technisch.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 70 Seiten
ISBN-13: 979-8491838530
Erschienen: 8. Oktober 2021

Gedicht teilen: