Gesicht wahren

Fassaden sind nun mal Gesicht
und mögen trefflich blenden,
denn das Dahinter sieht man nicht
bei Menschen wie bei Wänden.

Ein Pokerface verbirgt total
jedwede Emotion,
dem Gegenüber nicht egal,
doch kennt er sowas schon.

Man wahrt Gesicht nur äußerlich,
innerlich kann man schäumen.
Doch ist Fassaden sicherlich
Bedeutung einzuräumen.

Werbung

Aus meinem Buch:

Viele Fotos inspirieren mich zu Gedichten, deren Aussagen allgemeingültig sind, oder? Das Klima und die Gesellschaft sind zwei Themen ein- und derselben Medaille. Wie wir in den Wald hineinrufen, so schallt es zurück. Das Echo müssen wir ertragen können.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 70 Seiten
ISBN-13: 978-1696385138
Erschienen: 29. September 2019

Gedicht teilen: