Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Ein Ochsenfrosch

Die Füße froschig, der Kopf nicht,
der wie ein Ochse brüllt.
Das Hinterteil dezent verhüllt
bei hellem Tageslicht.

In Märchen aber und in Sagen
in gruseliger Nacht
wird erzählt und ausgedacht
was nur die Helden wagen.

“Sei kein Frosch!” fordert man dort,
und empfiehlt sich leise,
auf ausdrückliche Weise,
und stiehlt sich selber fort.

Werbung

Aus meinem Buch:

Angeregt durch Fotos und Bilder sprudeln zeitgenössische Gedanken in kurzen Reimen auf das Papier. Allein anhand der Gedichte könnten nachfolgende Generationen erfahren, was zu meiner Zeit “los” war: gesellschaftlich, politisch, umwelt-technisch.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 70 Seiten
ISBN-13: 979-8491838530
Erschienen: 8. Oktober 2021

Gedicht teilen: