Ein Blumenstrauß

Ein Blumenstrauß erfreut durch seine Farben.
Er bringt Natur in jeden kahlen Raum.
Bedacht geschenkt heilt er so manche Narben,
doch längerfristig wirken kann er kaum.

Zwar bündelt er kompakt das frische Leben,
verströmt sogar eventuell noch Duft,
doch sind die Blumen abgeschnitten eben
und sterben trotz des Wassers und der Luft.

In Gärten brauchen Blumen große Flächen,
in der Natur sieht man vor Grün die Blüten kaum.
Darum, so scheint es, müssen wir sie brechen,
dass sie vor Leben strotzen auch im Raum.

Werbung

Aus meinem Buch:

Gedanken zu aktuellen Themen in unserer jüngeren Geschichte. Vor allem unser Verhalten gegenüber der Natur, Einstellungen zu ökologischen Problemen wie dem Klimawandel. Aber auch einige sehr menschliche Charakterzüge sind in verschiedenen Gedichten zusammengestellt. Die Besonderheit dieses Buches liegt in den äußerst schönen Bildern, die mich zum Schreiben der Gedichte inspiriert haben. Ich danke den Künstlern, dass sie mir erlaubt haben, sie zu nutzen und zu veröffentlichen.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 70 Seiten
ISBN-13: 978-1985666481
Erschienen: 19. Februar 2018

Gedicht teilen: