Bei Wind und Wetter

Den Maler zieht es raus bei Wind und Wetter,
je wilder Wolken treiben, desto mehr.
Für andere wär blauer Himmel netter,
denn Himmelblau gefällt Touristen sehr.

Vor solchem Hintergrund zu stehen,
im Fokus Sehenswürdigkeiten,
so möchte man sich später wieder sehen:
die heile Welt in frohen Einzelheiten.

Doch was den Maler fasziniert ist die Bewegung,
die festzuhalten auf dem starren Blatt Karton.
Das Leben ist nicht schön, sondern Erregung.
Ein bisschen Ruhe oben rechts ist der Bonbon!

Werbung

Aus meinem Buch:

Gedanken zu aktuellen Themen in unserer jüngeren Geschichte. Vor allem unser Verhalten gegenüber der Natur, Einstellungen zu ökologischen Problemen wie dem Klimawandel. Aber auch einige sehr menschliche Charakterzüge sind in verschiedenen Gedichten zusammengestellt. Die Besonderheit dieses Buches liegt in den äußerst schönen Bildern, die mich zum Schreiben der Gedichte inspiriert haben. Ich danke den Künstlern, dass sie mir erlaubt haben, sie zu nutzen und zu veröffentlichen.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 70 Seiten
ISBN-13: 978-1985666481
Erschienen: 19. Februar 2018

Gedicht teilen: