Aufwärts

Aufwärts klettert Blatt um Blatt
das Efeu, wenn es Hilfe hat.
Es sucht alleine nach der Stütze,
damit sie ihm zum Ranken nütze.

Am besten eignet sich ein Baum,
er wächst stabil, bewegt sich kaum.
Auch lassen sich an seinen Rinden
beliebige Haftstellen finden.

Streben wir empor zum Licht,
brauchen wir die Bäume nicht.
Doch ohne Baum – das ist das Doofe –
droht die Klimakatastrophe.

Werbung

Aus meinem Buch:

Wieder sind es Fotos, bearbeitet und unbearbeitet, und Aquarelle, die mich zu Gedichten inspirieren. Dabei sind es teils zeitlose Themen, teils aktuelle zum Zeitpunkt der Corona-Pandemie 2020. Und immer wieder fasziniert die Natur, nicht nur die des Menschen.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 71 Seiten
ISBN-13: 979-8637495153
Erschienen: 15. April 2020

Gedicht teilen: