Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Alter

Das Alter schleicht sich langsam ein.
Der Körper merkt’s zuerst.
Du möchtest noch gelenkig sein
auch wenn du Auto fährst.

Der Kopf hinkt quasi hinterher,
er merkt kein Defizit.
Doch Schulterblicke werden schwer,
der Hals ist nicht mehr fit.

Fitness im Kopf bei Lernprozessen
lässt auch ab fünfzig nach.
Besser wird allerdings Vergessen,
wie Zarathustra sprach.

Werbung

Aus meinem Buch:

Bilder bewirken Gedanken im Kopf, die ich gern in kurze Reime fasse. Ein Bild – ein Gedanke, auch wenn doppeldeutig bisweilen. Es geht um Gesellschaft im Hier und Jetzt, und damit um den Umgang mit der Natur und mit den Mitmenschen.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 69 Seiten
ISBN-13: 979-8774052608
Erschienen: 26. November 2021

Gedicht teilen: