Alarm

Soviel Stabilität der Stufen
weckt Vertrauen, das ist klar.
Und das tut Not bei “Feuer!” Rufen,
auch wenn’s nur Probealarm war.

Kein Fahrstuhl hilft jetzt mehr nach unten,
dem Treppenhaus Zugang versagt.
Man richtet sich nach Pfeilen, bunten,
so schnell, wie man zu gehen wagt.

Man soll nicht rennen, stürzen, hasten,
die Panik gilt es zu vermeiden.
Also geht’s raus zum Treppenkasten,
an Höhenangst darf man nicht leiden.

Das Dumme ist an dieser Treppe,
in einem hohen Krankenhaus
hilft nur, dass man die Kranken schleppe,
sonst kommen manche gar nicht raus.

Werbung

Aus meinem Buch:

Angeregt durch ein Foto entstanden Gedichte zu verschiedenen Themen aus dem täglichen Leben. Mal heiter, mal ernst, mit einer Prise Humor zu nehmen.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 68 Seiten
ISBN-13: 978-1539904502
Erschienen: 16. November 2016

Gedicht teilen: