Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Regentage

Schlechtes Wetter gibt es nicht,
nur unpassende Kleider.
Auch gut beschirmt wird dicht an dicht
man schließlich doch nass, leider.

Von Schirmen tropft der Regen ab
auf weitere daneben.
Trockener Boden wird dann knapp,
es wird mehr Pfützen geben.

Da stimmt tatsächlich, Gutes tut
dann unser Friesennerz
samt Gummistiefeln, Fischerhut.
Da lacht des Friesen Herz.

Werbung

Aus meinem Buch:

Alltagsgedichte im einundzwanzigsten Jahrhundert. Von Natur bis Klima, zum Menschen und zurück.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 70 Seiten
ISBN-13: 978-1689731911
Erschienen: 31. August 2019

Gedicht teilen: